Neuigkeiten

 

Kostenloser Crashkurs zum materiellen öffentlichen Recht in Hamburg

 

In Kooperation mit dem Personalrat bietet der Repetitor und Spezialist für Prüfungsanfechtungen Dr. Arne-Patrik Heinze am Wochenende 25./26. Mai in Vorbereitung auf das Examen einen kostenlosen Crashkurs zum materiellen öffentlichen Recht in Hamburg an. Die Veranstaltung wird ganztägig von etwa 9-19 Uhr gehen und aller Voraussicht nach im JPA-Gebäude stattfinden. Anmeldungen nach dem Windhundprinzip an Lars.hauck@law-school.de. Die Kapazität ist bereits ausgeschöpft (TN nur noch über Nachrückerliste möglich).

 

Neue Sprechstunde

 

Ab sofort findet die Sprechstunde des Personalrates jeden Mittwoch, von 12 bis 14 Uhr statt.

 

Durch die Verschiebung wollen wir vor allem den Referendarinnen und Referendaren die Wahrnehmung der Sprechstunde ermöglichen, die nachmittags durch Stations- oder Nebentätigkeit gebunden sind.

 


Beck-Online Zugang

Dank einer Kooperation mit dem HAV ist es möglich, zu vergünstigten Konditionen einen Beck-Online Zugang zu erhalten. Ihr zahlt einmalig 20 Euro, wenn euer Referendariat nur noch weniger als 12 Monate dauern wird. Wenn ihr noch für 12-24 Monate Referendare seid, kostet euch der Zugang sonst einmalig 40 Euro. Dafür steht euch der Beck-online Zugang die gesamte verbleibende Referendarszeit zur Verfügung.

Füllt einfach das Auftragsformular aus und sendet es an den HAV.

Download
Auftrag zur Einrichtung eines Beck-Onlin
Adobe Acrobat Dokument 86.0 KB

Stationsfragebögen

Bitte denkt daran, uns nach Beendigung Eurer Station die Stationsfragebögen zurückzusenden! Wir sind fortlaufend auf aktuelle Protokolle angewiesen, um bereits eingestellten und zukünftigen Referendaren eine bestmögliche Planung des Referendariats zu ermöglichen.

Download
Formular Stationsfragebogen 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 163.8 KB

Erhöhung der Unterhaltsbeihilfe

Eine gute Nachricht: Die Unterhaltsbeihilfe und die Anrechnungsgrenze für den Nebenverdienst wurden erhöht! Damit sind wir zwar noch immer im deutschlandweiten Vergleich nicht konkurrenzfähig - ein Schritt in die richtige Richtung ist es aber allemal. Die Einzelheiten finden sich hier


AG-Tableau ab sofort Online

Wir freuen uns sehr! Nach immer wieder erfolgter Beschwerde durch den Personalrat und einzelne ReferendarInnen stellt die Personalstelle nun endlich das AG-Tableau online zur Verfügung!

Auf http://justiz.hamburg.de/arbeitsgemeinschaften/ findet ihr das aktuelle AG-Tableau für das Jahr,  das dort laufend aktualisiert wird.